Benefiz für MiNET Mentoring

IMG_3550

Tombola für den guten Zweck

Über 150 Gäste sind der Einladung zum Benefizabend für das Mentoring Netzwerk für Migrantinnen, MiNET Saar gefolgt. Sie haben amit die Finanzierung bis zum Ende des Jahres 2014 gesichert:

Dr. Annette Keinhorst, Leiterin der FrauenGenderBibliothek Saar

Dr. Annette Keinhorst, Leiterin der FrauenGenderBibliothek Saar

 

 

„Wir haben uns riesig über die vielen Gäste gefreut, denn dank ihnen, dank der tollen Künstlerinnen, dem leckeren Büffet, dass von MiNET Teilnehmerinnen zubereitet war und der Tombola unserer SponsorInnen, war der Abend ein voller Erfolg. Jetzt kann MiNET weiter wachsen und gedeihen…“, sagt Dr. Annette Keinhorts, Leiterin der FrauenGenderBibliothek Saar.

Sängerin und Songschreiberin Mellika Meskine und Jazz-Pianist Manuel Krass

Sängerin und Songschreiberin Mellika Meskine und Jazz-Pianist Manuel Krass

 

 

Alice Hoffman und Bettina Koch mit neuem Kabarettshow "Die Ähn + das Anner"

Alice Hoffman und Bettina Koch mit neuem Kabarettshow „Die Ähn + das Anner“

 

 

 

Sie war es die diese Idee des Mentoring Netzwerks im Jahr 2011 aus Dänemark nach Saarbrücken brachte. Ein Jahr später wurden mit Unterstützung von Veronika Kabis, der Leiterin des Zuwanderungs- und Integrationsbüros- ZIB und Petra Messinger, der Leiterin des Frauenbüros der Landeshauptstadt schon die ersten Tandems gebildet.

 

 

 

Ein Tandem besteht jeweils aus einer Mentorin und einer Migrantin. Sie legen sich gemeinsam ein Ziel fest und arbeiten ein Jahr zusammen. Migrantinnen finden sich auf diese Weise schneller in der Gesellschaft zu Recht. Die Mentorinnen lernen andere Kulturen und Mentalitäten kennen.

Ruby Camelo ersteigerte das vor Ort entstandene Kunstwerk der Künstlerin Annette Orlinski. Hier mit Rei Castillo

Ruby Camelo ersteigerte das vor Ort entstandene Kunstwerk der Künstlerin Annette Orlinski. Hier mit Rei Castillo

Das Programm hat bisher 60 Teilnehmerinnen und 20 aktive Tandems. Interessierte können sich bei der FrauenGenderBibliothek weiter informieren. Weitere Fotoeindrücke hier:

Menschenrechte als Titelbild bei Facebook

Menschenrechte by Antje WichtreyMit freundlicher Genehmigung der Künstlerin Antje Wichtrey zeigt unser Titelbild bei Facebook einige von 30, von ihr handgeschriebenen und bebilderten Artikeln der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen. Das Foto entstand 2010 als Antje Wichtrey einen Teil  ihrer Werke in der Frauenbibliothek Saarbrücken ausgestellt hat.

Geboren 1966 und aufgewachsen in München, lebt Antje Wichtrey seit 1993 wechselnd in Granada [Weiterlesen…]

SaarKlar Berichte • Bilder • Meinungen