IMMIGRA 2012

Immigra 2012 - Doppelte Staatsangehörigkeitsrecht für alle?

Wie sind die aktuellen Entwicklungen im Ausländerrecht, wer hat Recht auf die doppelte Staatsbürgerschaft und wie funktioniert die Optionspflicht, wie kommt man zu einem Ausbildungsplatz im öffentlichen Dienst, was passiert mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen nachdem sie im Saarland landen – das sind die Themen, die die Besucher der „Einwanderungsmesse“ IMMIGRA 2012 am meisten interessiert haben.

Gut besucht waren auch die Vorträge im Rathausfestsaal zu den Themen “Neue Migration” von Prof. Franz Hamburger und “Sinti und Roma in Deutschland und Europa” von Romani Rose. Im Anschluss diskutierten Franz Hamburger, Dieter Filsinger, Gundula Sutter und Christoph Kahlenberg unter Moderation von Ulli Wagner zum Thema “Die Neuen kommen?! – Migration, Teilhabe, Arbeit”.

In der Informations-und Beratungsbörse, beim Bewerbungsmappencheck und im Internetcafé JobOnline konnten sich Interessierte ganztägig informieren. Angeboten wurden auch Führungen in der Stadtbibliothek und im Rathaus, eine Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und beim Migrationsdezernenten Kajo Breuer.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

SaarKlar Berichte • Bilder • Meinungen