Einbruch im Kino 8 1/2

Bei der Eröffnung des barrierenfreien Filmfestivals der Aktion Mensch am Tag des Einbruchs

Bei der Eröffnung des barrierenfreien Filmfestivals der Aktion Mensch am Tag des Einbruchs

In der Nacht vom 18. auf den 19. April wurde in das Kino 8 ½ in der Saarbrücker Nauwieserstraße 19 eingebrochen. Mitgenommen haben die Diebe Wechselgeld in Höhe von 90.- Euro und einen Laptop. Der Einbruch wurde am Freitag früh gegen 5.00 Uhr von einer Reinigungskraft bemerkt.

„Wir hatten Glück im Unglück“, erzählt die geschockte Geschäftsführerin Ingrid Kraus. „Die Diebe haben offenbar versucht, unsere Vorführ-Geräte abzuschrauben und mitzunehmen. Und dann wurden sie entweder von jemandem gestört oder der Diebstahl wurde Ihnen zu mühsam.“

Ein geglückter Diebstahl wäre eine Katastrophe für den Kinobetrieb gewesen, der sofort hätte unterbrochen werden müssen. Im Kino 8 1/2 läuft gerade das barrierefreie Filmfestival „überall dabei“ in Kooperation mit der Aktion Mensch und unter Schirmherrschaft des Schlagersängers und Diplom-Pädagogen Guildo Horn.

Die Kriminalpolizei sicherte die Spuren und ermittelt nun wegen Diebstahls. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld werden unter Tel. Nr. 0681 390 8880 entgegengenommen.

SaarKlar Berichte • Bilder • Meinungen