Mit Laternen für die Vielfalt

„Wir erleben die Vielfalt als wertvolle Bereicherung für das Leben in unserer Stadt und wollen noch kurz vor Weihnachten ein Zeichen für die Vielfalt setzen! Deswegen machen wir die Demonstration „HAND IN HAND FÜR VIELFALT“!Hand in Hand lila

Entsprechend der besonderen Jahreszeit soll es ein ruhiges, aber kraftvolles Zeichen sein.

hand in Hand für VielfaltLASSEN AUCH SIE ZU DER MUSIK UND TANZ IHRE „VIELFALT-LATERNE“ LEUCHTEN! Gerade jetzt, wo so viele Menschen aus den Krisengebieten der Welt bei uns Zuflucht suchen, wünschen wir uns für Alt-Saarbrücken und für ganz Saarbrücken eine Kultur der Gastfreundschaft und des guten Miteinanders“, heißt es in dem Aufruf des Arbeitskreises Alt-Saarbrücken und des Projektes „Begegnung wagen und vertiefen“ in Alt-Saarbrücken.

Prominente Unterstützung bekommt diese Demonstration von der Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz.

 

SaarBahnKulturReise nach Saargemünd

Kann man heutzutage noch für € 20 hin und zurück ins Ausland fahren, sich dort ein Theaterstück anschauen und Spaß haben? Zu fünft?

Ein Mann aus Saarbrücken traute sich, fuhr mit 3 Frauen nach Saargemünd, ging ins Theater und kam mit 10 Frauen daraus. Eine Foto-Geschichte nach einer wahren Begebenheit:

Saarbrücker – älter und weniger, aber glücklich

Glücklich sonntags am SchlossEhrenamtlich sind sie am liebsten in religiösen Bereichen tätig, unterstützen gerne auch einen Sportklub oder andere Freizeit- oder Geselligkeitsaktivitäten, engagieren sich sozial, wie auch für Kultur und Musik. Mehrheitlich fühlen sie sich gesund, glücklich und zufrieden. Für den Fall eigener Pflegebedürftigkeit  glauben fast alle, dass ihnen von allen Personen am ehesten der eigener Partner hilft, doch ist sich nur die Hälfte der Befragten [Weiterlesen…]

SaarKlar Berichte • Bilder • Meinungen